Quadrocopterbau #8: Ein Upgrade

Nachdem  der letzte Post über den Quadrocopter jetzt schon wieder 2 Monate alt gebe ich euch heute mal ein Update was ich alles umgebaut habe. Da sich die Carbonrohre zu stark verdreht haben, habe ich Holzleisten zwischen den Motoren angebracht, das bringt viel mehr Stabilität und nicht viel Gewicht da es sich um Holz handelt. Dann wurde an dem Platz, an dem vorher der Akku befestigt wurde, ein Aluminium-U-profil mit 2 Schrauben befestigt. Der Gimbal wurde dann nach vorne versetzt und der Akku findet seinen neuen Platz am hinteren Ende, mit selbstklebendem Klettband befestigt. Dadurch das der Gimbal jetzt zwischen den Propellern ist, sind jetzt weder Propeller noch Landegestell im Bild, selbst bei Field of View „WIDE“ in der GoPro. Das Gesamtgewicht beträgt mit GoPro jetzt ca. 1980 Gramm. Dein Browser kann leider keine Bilder anzeigen! Dein Browser kann leider keine Bilder anzeigen!

Quadrocopterbau #6: Landegestell Teil 1

Nachdem jetzt einige Zeit nur langsam was am Quadrocopter vorangegangen ist, geht es jetzt weiter. Es ist das Landegestell an der Reihe.
Landegestell_1
Das Prinzip ist einfach. Ein Federstahldrat wird gebogen und unten werden 2 Alu-U-Profile befestigt
IMG_5427
Befestigt wird das Landegestell oben mit Stahlseil-klemmen
IMG_5426
Er steht noch ziemlich wacklig aber er steht, als richtige Befestigung werde ich noch etwas dazubauen
Bald geht es weiter mit Teil 2.

Quadrocopterbau #2: Planungen

Im folgendem seht ihr ein paar Zeichnungen die ich in meinen Bastelblock(!!!!) gezeichnet habe. Die einzelnen Bilder sind genau beschrieben.
das waren die ersten Zeichnungen zum Aufbau vom  Quadrocopter. In der Mitte die Drehrichtung der Motoren und die Nummerierung.
Das waren die ersten Zeichnungen zum Aufbau vom Quadrocopter. In der Mitte die Drehrichtung der Motoren und die Nummerierung.
Das ungefähre Layout von oben: Der Akku und der Empfänger sind mit Klettbändern gesichert und frei verschiebbar. Darunter sieht man die Maße vom Akku und das Gewicht vom Empfänger.
Das ungefähre Layout von oben: Der Akku und der Empfänger sind mit Klettbändern gesichert und frei verschiebbar. Darunter sieht man die Maße vom Akku und das Gewicht vom Empfänger.
Das waren die ersten Entwürfe dir ich für die Mitte gemacht habe. Allerdings werde ich keins von beidem Nutzen.
Das waren die ersten Entwürfe dir ich für die Mitte gemacht habe. Allerdings werde ich keins von beidem Nutzen.
Auf der oberen Zeichnung sieht man wie die Platte unten an der oberen Platte montiert ist und wo der Regler montiert ist.
Auf der oberen Zeichnung sieht man wie die Platte unten an der oberen Platte montiert ist und wo der Regler montiert ist.
So soll das Landegestell einmal aussehen, hab aber mitlerwele ein paar andere Ideen. Unten steht wie viel Platz mindestens zwischen Kopter und Boden sein muss damit die GoPro darunter passt.
So soll das Landegestell einmal aussehen, hab aber mitlerwele ein paar andere Ideen. Unten steht wie viel Platz mindestens zwischen Kopter und Boden sein muss damit die GoPro darunter passt.
Hier sieht man eine kleine Skizze die ungefähr die ausmaße des Copters sehen soll. Da die Propeller jeweils 10 inch(25 cm) haben wird er relativ groß.
Hier sieht man eine kleine Skizze die ungefähr die ausmaße des Copters sehen soll. Da die Propeller jeweils 10 inch(25 cm) haben wird er relativ groß.

Quadcopter-forum.tk – Das neue Forum für Fans und Benutzer von Multikoptern

Ich arbeite seid gestern an einem neuen Forum für alle die sich für Qaudrocopter/Multikopter und die Technik drumherum interessieren. Also wer Interesse hat schaut mal vorbei, meldet euch an und wenn ihr wemanden kennt der sich auch dafür interessiert, dann schickt ihm doch diesen Link Quadcopter-forum.tk Quadcopter forum.tk • Foren Übersicht